Auf der Suche nach einem Praktikum?

Wir beschäftigen uns schwerpunktmäßig mit Beziehungen bei Einzelnen, (Ehe-)Paaren und Familien.
"In Begegnungen und Beziehungen, die von Achtung und Wohlwollen getragen sind, entsteht ein geschützter Raum, der persönliche Entwicklungsprozesse möglich macht. Auf dieser Basis bieten wir unseren Klienten eine Vielfalt von Impulsen und Wahrnehmungsmöglichkeiten aus unterschiedlichen therapeutischen Richtungen, um ihren persönlichen Prozess zu unterstützen" (aus dem Leitbild der Beratungsstelle)

Voraussetzungen

  • Studium der Psychologie oder eines verwandten Faches
  • Von Vorteil sind Kenntnisse der Psychodynamik von Beziehungen bei (Ehe)Paaren und Familien
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Zuverlässigkeit  

Inhalte

  • Einblicke in das breite Spektrum von praktischen psychologischen Arbeitstechniken durch Hospitieren bei Einzel- und Paarberatungen, in Mediation und ggf. Gruppenarbeit
  • Erwerb von interkultureller Kompetenz bei psychologischer Beratung mit binationalen Paaren bzw. Migranten
  • Anleitung beim Verknüpfen der beruflichen Praxis und der psychologisch-theoretischen Kenntnisse
  • Nach der Einarbeitung ggf. eigenständige Durchführung von Beratungssequenzen
  • Reflexion der Rolle als Praktikantin/Praktikant im Rahmen der Beratungsstelle
  • Reflexion und Anwendung psychologischer Erkenntnisse durch die Teilnahme an den regelmäßigen Supervisions- und Teamsitzungen
  • Teilnahme an aktuellen Projekten, Unterstützung in der Organisation von Veranstaltungen

In der gemeinnützigen Beratungsstelle arbeiten aktuell 16 Ehe-, Familien- und LebensberaterInnen mit Diplom/Master oder einer als gleichwertig anerkannten Ausbildung, mit entsprechendem psychologischen, juristischen, sozialpädagogischen, geisteswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder anderem Studium.

Die BeraterInnen beraten neben deutsch in 7 weiteren Sprachen (Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Spanisch, Luxemburgisch und Deutsche Gebärdensprache).

Der Abschluss als Ehe,- Familien- und LebensberaterIn bzw. Master of Counseling wird im Rahmen des Masterstudiengangs Beratung (Master of Counseling) bei der Psychologischen Ausbildungsstelle (PAS) in der Erzdiözese Freiburg und beim Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung (EZI) Berlin Masterstudiengang Beratung (Master of Counseling) angeboten.